Endlich weg!

Erfahrungsbericht einer Patientin

Kilchberg, den 18.3.2011

 

Heute ist meine Therapie abgeschlossen worden und ich bin sehr froh, dass mein Tattoo bereits nach fünf Behandlungen kaum noch, eigentlich gar nicht sichtbar ist. Die Behandlungen fanden im Abstand von 6-8 Wochen statt. Einige Tage nach der Behandlung, die wegen der aufgetragenen Betäubungscreme nicht so schlimm war, musste ich einen Verband tragen, dann ging es mit etwas Creme auch ohne.

Ich bin so froh, dass das Tattoo weg ist und kann Euch nur zu diesem Schritt raten.

Eure Florence (23 Jahre)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.